header_default.jpg

Datenschutzrichtlinie

Eltern oder sonstige Erziehungsberechtigte sollten diese Datenschutzrichtlinie lesen und Kindern, die diese Website und/oder mobile App nutzen, die Bedeutung dieser Datenschutzrichtlinie erklären.

Über uns

Diese Website bzw. mobile App wird betrieben von Entertainment One UK Limited, einem in England und Wales unter der Firmennummer 02989602 registrierten Unternehmen mit dem eingetragenen Firmensitz 45 Warren Street, London, W1T 6AG, Vereinigtes Königreich („eOne“ bzw. „wir“). 

 

Wir sind dem Schutz Ihrer Privatsphäre verpflichtet. Diese Datenschutzrichtlinie (die „Datenschutzrichtlinie“) beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten bzw. jene Ihrer Kinder erfassen, speichern, verarbeiten und verwenden, wenn Sie diese Website bzw. mobile App verwenden (die „Dienste“). Sie informiert Sie außerdem im Detail über Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten bzw. jene Ihrer Kinder. Sie sollten diese Datenschutzrichtlinie gemeinsam mit unseren Nutzungsbedingungen lesen.


Unser rechtlicher Status ist jener eines „Datenverantwortlichen“, und in dieser Funktion werden wir Ihre personenbezogenen Daten bzw. jene Ihres Kindes, die Sie oder Ihre Kinder uns übermittelt oder die wir anderweitig erfasst haben, sicher speichern und verarbeiten. „Datenverantwortlicher“ ist ein Begriff aus dem EU-Recht und bezeichnet jene Person, die kontrolliert, was mit beliebigen personenbezogenen Daten geschieht. Wir sind beim Information Commissioner’s Office im Vereinigten Königreich als ein Datenverantwortlicher registriert (Registrierungsnummer Z9919769).

 

Kinder

Die Dienste wurden teilweise für Kinder entwickelt. Daher ist uns bewusst, dass wir bei der Verarbeitung personenbezogener Daten mit besonderer Sorgfalt vorgehen müssen. Die meisten unserer Dienste enthalten einen Bereich für Kinder (der „Kinderbereich“) und einen getrennten Bereich für Eltern oder sonstige Erziehungsberechtigte (der „Erwachsenenbereich“). Im Kinderbereich können Kinder im Wesentlichen Spiele spielen, E-Books lesen bzw. Videos ansehen. Im Kinderbereich gibt es generell keine Bereiche, wo Kinder sich registrieren oder personenbezogene Daten eingeben können. Der Erwachsenenbereich ist normalerweise der einzige Teil der Dienste, in dem personenbezogene Daten direkt eingegeben werden können. Daher gehen wir davon aus, dass wir in den meisten Fällen keine personenbezogenen Daten direkt von Kindern erfassen werden. Wir gehen vielmehr davon aus, dass wir personenbezogenen Daten ausschließlich von Eltern oder sonstigen Erziehungsberechtigten erfassen.


Wenn Sie noch keine 13 Jahre alt sind, dürfen Sie nur dann die Dienste nutzen oder personenbezogene Daten übermitteln, wenn Sie die Einwilligung eines Elternteils oder sonstigen Erziehungsberechtigten eingeholt haben und von diesem beaufsichtigt werden.

 

Wenn wir der Auffassung sind, dass ein Kind, welches die Dienste nutzt, noch keine 13 Jahre alt ist, verarbeiten wir dessen personenbezogene Daten nicht ohne Einwilligung eines Elternteils oder sonstigen Erziehungsberechtigten. Bei Nutzern, die mindestens 13 Jahre alt sind, erfassen und verarbeiten wir personenbezogene Daten nur solange wir der Auffassung sind, dass der Nutzer die Zusammenhänge versteht.


Welche personenbezogenen Daten erfassen wir?

Wir können folgende personenbezogene Daten erfassen:

Name;

E-Mail-Adresse;

Anschrift;

Postleitzahl;

Land und sonstige Ortungsdaten;

Geburtsdatum;

Kennwort und sonstige Authentifizierungsdaten;

Antworten in Umfragen zur Kundenzufriedenheit oder Marktforschung (außer diese werden anonym beantwortet);

Marketingpräferenzen;

Namen der Kinder;

Geburtsdaten der Kinder;

Geschlecht; 

sämtliche Daten, die Sie (oder Ihr Kind) im Rahmen eines Gewinnspiels übermitteln; und

Informationen über Ihr Gerät (wie IP-Adresse oder sonstige Gerätekennungen) und darüber, wie Sie (oder Ihr Kind) die Dienste nutzen. Dies erfolgt mittels Cookies und wird unten näher beschrieben.

Wenn Sie uns bezüglich einer Beschwerde oder Anfrage kontaktieren, können wir die Telefonnummer, mit der unser Kundenservice angerufen wurde, sowie den Schriftverkehr festhalten.

 

Wie und wann wir Ihre personenbezogenen Daten bzw. jene Ihres Kindes erfassen

Wir können personenbezogene Daten von Ihnen erfassen, wenn Sie oder Ihre Kinder:

 

an Aktivitäten im Rahmen der Dienste oder an Gewinnspielen teilnehmen oder darauf oder auf Onlineinhalte oder Newsletter zugreifen bzw. sich für eines der Genannten anmelden;

ein Onlinekonto erstellen oder sonstige Formulare in den Diensten ausfüllen;

unseren Kundenservice kontaktieren oder auf andere Weise Informationen von uns anfragen;

auf Mitteilungen von uns antworten; 

an unseren Umfragen zur Kundenzufriedenheit oder sonstiger Marktforschung teilnehmen; oder

über soziale Netzwerke, Apps von Drittanbietern oder vergleichbare Technologien mit uns kommunizieren.

 

Wenn Sie die Dienste durchsuchen oder anderweitig nutzen, sammeln wir außerdem bestimmte Informationen über Ihr Gerät und Ihre Nutzung der Dienste. Dies erfolgt mittels Cookies und ähnlichen Technologien und wird unten näher beschrieben.

 

Wir machen kenntlich, ob von uns angefragte personenbezogene Daten verpflichtend oder optional sind. Beachten Sie bitte: Wenn Sie sich dazu entscheiden, bestimmte von uns als verpflichtend gekennzeichnete Daten nicht zu übermitteln, kann dies unter Umständen bedeuten, dass wir Ihnen einen bestimmten Dienst oder ein bestimmtes Produkt nicht bereitstellen können.

 

Wir können außerdem auch personenbezogene Daten über Sie von anderen Quellen erfassen, etwa von unseren Subunternehmen.

 

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten bzw. jene Ihrer Kinder verwenden können

Wir (oder Dritte, die Daten in unserem Auftrag verarbeiten) können Ihre personenbezogenen Daten bzw. jene Ihrer Kinder für folgende Zwecke erfassen, speichern und verwenden:

​zur Bereitstellung unserer Dienste, Aktivitäten oder Onlineinhalte sowie möglicherweise auf Ihren individuellen Geschmack bzw. jenen Ihrer Kinder zugeschnittener Informationen über unsere Dienste, Aktivitäten und Onlineinhalte;

um Gewinner von Gewinnspielen zu kontaktieren;

um Sie oder Ihr Kind als Gewinner(in) eines Gewinnspiels zu identifizieren;

um Newsletter zu verschicken, für die Sie oder Ihre Kinder sich angemeldet haben;

um Ihnen oder Ihren Kindern die gewünschten Dienste zu erbringen;

für Zwecke der Systemadministration und des internen Betriebs (einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse und Tests), um den ordnungsgemäßen Betrieb der Dienste sicherzustellen;

um Sie von anderen Nutzern zu unterscheiden (beispielsweise um Ihre Anmeldedaten zu speichern);

zur Analyse Ihrer Nutzung der Dienste, um die Benutzererfahrung zu verbessern und sicherzustellen, dass Inhalte auf die für Sie und Ihr Gerät effektivste Weise präsentiert werden;

um Sie über Änderungen der Dienste zu benachrichtigen;

um Kundensupport zu leisten und sicherzustellen, dass wir einen guten Kundenservice bieten;

um Sie oder Ihre Kinder zu kontaktieren (auch per E-Mail) und Ihnen Produkte und Dienste vorzustellen, die unserer Meinung nach für Sie oder Ihre Kinder von Interesse sein könnten, wo Sie uns Ihre Einwilligung dazu gegeben haben oder wir anderweitig gesetzlich dazu berechtigt sind – Sie können sich jederzeit vom Empfang unserer Marketingmitteilungen abmelden;

um Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke an ausgewählte Dritte weiterzugeben, wo Sie uns Ihre Einwilligung dazu gegeben haben; und

für geobasierte Weiterleitung (sodass Sie die korrekte Version der Dienste für das Land sehen, von dem aus Sie auf die Dienste zugreifen);

zu Zwecken der Sicherheit und Betrugsprävention;

um sicherzustellen, dass unsere Dienste sicher und ungefährlich sind; und

um geltende Gesetze und Vorschriften zu erfüllen.

Wir können außerdem Informationen über Besucher und Nutzer unserer Dienste sammeln, um daraus zusammengefasste Statistiken oder Berichte zu erstellen. 

 

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten bzw. jene Ihres Kindes nur dann, wenn es eine rechtliche Grundlage dafür gibt. Diese rechtliche Grundlage hängt von den Zwecken ab, für die wir die personenbezogenen Daten erfasst haben und verwenden. In praktisch allen Fällen wird die rechtliche Grundlage eine der Folgenden sein: 

 

Einwilligung: Wenn Sie beispielsweise eingewilligt haben, bestimmte Marketingmitteilungen von uns zu erhalten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, unter anderem indem Sie am Ende einer beliebigen von uns erhaltenen Marketing-E-Mail auf „abmelden“ klicken.

 

Unsere rechtmäßigen wirtschaftlichen Interessen: Wo es für uns notwendig ist, um unsere Kunden zu verstehen, unsere Dienste zu bewerben und einen effektiven Betrieb als Anbieter von Inhalten und zugehörigen Diensten für Kinder aufrechtzuerhalten, vorausgesetzt, dass dies in allen Fällen auf rechtmäßige Weise geschieht und Ihre Privatsphäre oder anderen Rechte (oder die Ihres Kindes) nicht auf unangemessene Weise beeinträchtigt.

 

Einhaltung der Gesetze: Wo wir einer gesetzlichen Verpflichtung unterliegen und Ihre personenbezogenen Daten nutzen müssen, um diese zu erfüllen.

 

Wo wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Die von uns erfassten personenbezogenen Daten können in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (des „EWR“) übertragen und dort gespeichert werden. Dieser Länder können im Vergleich zu Europa weniger strenge oder keine Datenschutzgesetze haben. 

 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten bzw. jene Ihres Kindes wie im obigen Absatz beschrieben übertragen, ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass diese personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind und sicher und gemäß dieser Datenschutzrichtlinie gehandhabt werden. In diesen Fällen vertrauen wir auf anerkannte Mechanismen zur Datenübertragung (etwa die „Standardvertragsklauseln“ der EU und der „EU-US Privacy Shield“), um sicherzustellen, dass Ihre Daten im Empfängerland angemessen geschützt sind. Wenn Sie im EWR ansässig sind, können Sie von uns eine Kopie der Sicherheitsmaßnahmen anfordern, die wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Datenschutzrechte in diesen Fällen einsetzen. 

 

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren

Wir ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die von uns erfassten personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahrt werden, wie es für die Zwecke, für die sie erfasst wurden, nötig ist. Danach werden die Daten gelöscht oder in manchen Fällen anonymisiert. 

 

Wo wir personenbezogene Daten auf Basis Ihrer Einwilligung erfasst haben und keine sonstige rechtliche Grundlage für die weitere Verarbeitung vorliegt, werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Beachten Sie jedoch bitte: Wenn Sie sich von unseren Marketingmitteilungen abmelden, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, um sicherzustellen, dass wir Ihnen künftig keine Marketing-E-Mails mehr senden.

 

Geben wir personenbezogene Daten an Dritte weiter?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unserer Unternehmensgruppe (d. h. unsere Tochterunternehmen, unsere Dachgesellschaft und deren Tochterunternehmen gemäß Absatz 1159 des UK Companies Act von 2006) weitergeben.

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten (oder jene Ihres Kindes) unserem Marketinganbieter bzw. Datenverarbeiter weitergeben, welcher die Dienste hostet und sämtliche damit verbundenen Daten in unserem Auftrag speichert und bestimmte E-Mails in unserem Auftrag verschickt.

 

Wenn ein Dritter (im Wesentlichen) unser gesamtes Unternehmen und/oder unsere gesamten Vermögenswerte erwirbt, können wir diesem Dritten Ihre personenbezogenen Daten bzw. jene Ihres Kindes im Zuge der Übernahme offenlegen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten bzw. jene Ihres Kindes auch offenlegen, wenn wir von einem geltenden Gesetz, einer Regierungsbehörde oder einer Strafverfolgungsbehörde dazu gezwungen werden.

Wir können personenbezogene Daten auch offenlegen, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von uns, unseren Nutzern oder anderen zu schützen und um unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen oder anzuwenden (einschließlich des Austauschs von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke der Betrugsprävention und Verringerung des Kreditrisikos), oder wenn wir von einem geltenden Gesetz, einer Regierungsbehörde oder einer Strafverfolgungsbehörde dazu gezwungen werden.

 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten bzw. jene Ihres Kindes auf keine nicht in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Weise an Dritte offenlegen, verkaufen oder vermieten, ausgenommen mit Ihrer Einwilligung. Wenn Sie Ihre gegebene Einwilligung zu einem späteren Zeitpunkt zurückziehen möchten, können Sie uns kontaktieren und wir werden die entsprechende Aktivität einstellen.

 

 Cookies und ähnliche Technologien

Unsere Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Ein Cookie ist eine kleine Datei mit Buchstaben und Zahlen, die beim Besuch unserer Website an Ihren Browser gesendet wird. Wir verwenden Cookies ausschließlich, um nachzuverfolgen und zu analysieren, wie Nutzer mit unserer Website interagieren, und nicht für Zwecke der zielgerichteten Werbung. Wir verwenden sogenannte „Analyse-Cookies“. Sie ermöglichen es uns, die Besucher auf unserer Website zu erkennen und zu zählen und nachzuverfolgen, wie Besucher die Website benutzen. So können wir die Funktionalität der Website verbessern, zum Beispiel indem wir sicherstellen, dass Nutzer einfach finden können, wonach sie suchen. 

 

Wir können auch Technologien wie Tags, Zählpixel oder Web Beacons verwenden. Dabei handelt es sich um in eine Webseite oder E-Mail eingebettete Inhalte, die gewöhnlich für Nutzer unsichtbar sind, anhand derer jedoch erkannt werden kann, dass ein Nutzer die Seite oder E-Mail angesehen hat. Die Website kann auch „Local Shared Objects“ bzw. „Flash-Cookies“ verwenden. Dabei handelt es sich um Daten, die Websites, die bestimmte Videoplayer verwenden, auf Ihrem Computer speichern können. Beispiele wären Einstellungen oder Fortschritte in Spielen.

 

Siehe unsere Cookie-Richtlinie für weitere Informationen dazu und wie Sie Cookies deaktivieren können.

 

Websites von Dritten

Die Dienste enthalten Links zu von Dritten betriebenen anderen Websites und Diensten. Beachten Sie bitte, dass diese Datenschutzrichtlinie nur für die personenbezogenen Daten gilt, die wir über unsere Dienste (oder über Gewinnspiele in unseren Anwendungen auf externen Websites, etwa sozialen Netzwerken, wo es einen Link zu dieser Datenschutzrichtlinie gibt) erfassen oder von Dritten erhalten. Wir können keine Verantwortung für personenbezogene Daten übernehmen, die Dritte über ihre eigenen Websites und Dienste erfassen, speichern und verwenden. Wenn Sie Websites und Dienste von Dritten aufrufen oder nutzen, sollten Sie stets deren Datenschutzrichtlinie sorgfältig lesen.

 

Wenn Sie uns Daten über eine Website oder Plattform von Dritten (etwa über unsere Gewinnspiele in unseren Anwendungen auf sozialen Netzwerken) übermitteln, können diese Daten auch von dieser externen Website erfasst werden und deren Datenschutzrichtlinie unterliegen.

 

Sicherheit

Wir ergreifen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten und überprüfen unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig im Hinblick auf neue Technologien und Methoden, um Ihre Daten zu schützen. Beachten Sie bitte, dass keine Übertragung über das Internet jemals zu 100 % sicher sein kann und wir daher auch nicht für die Sicherheit personenbezogener Daten, die wir über das Internet empfangen, garantieren können.

 

Sie müssen Ihr Kennwort und sonstige Authentifizierungsdaten für den Dienst vertraulich behandeln. Wenn Sie wissen oder vermuten, dass jemand außer Ihnen Kenntnis von Ihrem Kennwort oder sonstigen Authentifizierungsdaten erlangt hat, müssen Sie uns unverzüglich über die unten genannten Kontaktdaten benachrichtigen.

 

Ihre Rechte

Sie haben in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten bestimmte Rechte. Dazu gehören: Das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten für bestimmte Zwecke zu widersprechen; das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen; und die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, deren Verarbeitung einzuschränken oder eine maschinell lesbare Kopie davon zu erhalten.

 

Wir werden sämtliche Anfragen zur Ausübung Ihrer Rechte gemäß dem geltenden Recht und etwaiger relevanter gesetzlicher Ausnahmen behandeln. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die unten genannten Wege.

 

Sie haben möglicherweise außerdem das Recht, Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde (wie dem Information Commissioner’s Office im Vereinigten Königreich) einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf eine Weise verarbeitet haben, die unrechtmäßig ist oder Ihre Rechte verletzt. Wir bitten Sie, in solchen Fällen zunächst uns zu kontaktieren (über die unten angegebenen Wege), damit wir Ihre diesbezüglichen Bedenken untersuchen und hoffentlich beseitigen können.

 

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie


Wir können diese Datenschutzrichtlinie gelegentlich ändern. Rufen Sie sie also bitte regelmäßig auf, um stets auf dem neuesten Stand zu bleiben. Im Falle von wesentlichen Änderungen werden wir Sie verständigen und Ihr Einverständnis einholen, falls die Änderung nachteilige Folgen für Sie haben könnte.

​
Bei Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder wenn Sie von einem der oben genannten Rechte Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an: eonefamilyprivacy@entonegroup.com  

 

Beachten Sie bitte, dass die oben genannte E-Mail-Adresse nur für Anfragen zum Thema Datenschutz vorgesehen ist. Für sonstige Anfragen wenden Sie sich bitte an die folgenden E-Mail-Adressen:

Für technische Probleme: support@peppapig.com
Für allgemeine Anfragen: familyenquiries@entonegroup.com  

Darüber hinaus können Sie uns auch per Post oder telefonisch kontaktieren: 

Entertainment One UK Limited

45 Warren Street

London

W1T 6AG Vereinigtes Königreich

 

Telefon: +44 (0)20 3691 8600

 

Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 9. November 2018 aktualisiert.